Alle Kassen & Privat

Gruppenpraxis Internist-Nord.at
Syeda & Lackner & Gregor & Kowatschitsch

Internist, Kardiologe, Gastroenterologe, Diabetologe 1210 Wien

Erkrankungen der Speiseröhre

Häufige Erkrankungen

  • Gastroösophagealer Reflux
  • Sodbrennen
  • Krampfadern der Speiseröhre
  • Speiseröhrenkrebs

Bei einer Erkrankung der Speiseröhre treten meist folgende Symptome auf:

  • Schluckbeschwerden
  • Sodbrennen
  • Erbrechen
  • Husten
  • Schmerzen hinter dem Brustbein

Die häufigste Erkrankung der Speiseröhre ist die Entzündung der Speiseröhre, auch gastroösophageale Refluxkrankheit genannt. Dabei fließt Magensäure aus dem Magen in die Speiseröhre zurück, bedingt durch einen gestörten Verschluss der Speiseröhre. Folglich verspürt der Patient Sodbrennen. Unbehandelt kann dadurch Geschwüre an der Wand der Speiseröhre entstehen.

Bei Patienten, die an Leberzirrhose leiden, können sich Krampfadern an der Speiseröhre bilden. Diese können leicht bluten, und somit eine Lebensgefahr darstellen.

Von Speiseröhrenkrebs sind Männer drei Mal so häufig betroffen wie Frauen. Meist werden sie leider sehr spät entdeckt, erst wenn die ersten Schluckbeschwerden auftreten. Verursacht wir der Speiseröhrenkrebs meist durch übermäßigen Alkoholkonsum oder Nikotingenuss sowie durch die Refluxkrankheit.