Alle Kassen & Privat

Gruppenpraxis Internist-Nord.at
Syeda & Lackner & Gregor & Kowatschitsch

Internist, Kardiologe, Gastroenterologe, Diabetologe 1210 Wien

24-Stunden EKG

Viele Herzrhythmusstörungen können mit einem einfachen EKG nicht erfasst werden, da sie nur vorübergehend und dann meistens zu Hause auftreten, teilweise sogar nachts. Zur Erfassung von Herzrhythmusstörungen gibt es Geräte, die dem Patienten mit nach Hause gegeben werden können.
Diese Langzeit-EKG Geräte zeichnen das EKG über einen Zeitraum von 20-24 Stunden auf. Die Aufzeichnung lässt sich später auswerten, sodass der Arzt Kenntnis über die Art der Herzrhythmusstörungen erhält und beurteilen kann, ob ein behandlungsbedürftiger Befund vorliegt.

24h EKG wird am Patienten befestigt